Fahrplanauskunft
Solarzentrum
PV-Anlage
neue_PV_Anlage_LZ

Umweltschutz

Seit Jahren engagiert sich die vbe-Unternehmensgruppe im aktiven Umweltschutz. So wird in den Verkehrssparten Spedition und Öffentlicher Personennahverkehr seit Jahren ausschließlich in Fahrzeuge der Schadstoffklassen Euro 5/EEV im Zuge der Neu- und Ersatzbeschaffung investiert. Bei der Verwendung von Treibstoffen hat die vbe-Unternehmensgruppe darüber hinaus von Anbeginn konsequent auf den Einsatz von umweltfreundlichen Bio-Diesel und schwefelfreien Dieselkraftstoff gesetzt. Dadurch wurden in der Vergangeheit deutlich weniger Schadstoffe durch unsere Fahrzeuge an die Umwelt abgegeben und die Vorzüge eines nahezu geschlossenen CO²-Kreislaufes bei der Herstellung und Verbrennung des Kraftstoffes genutzt.

Ferner stellen wir uns intensiv der Thematik "Nutzung von Sonnenenergie". In einem ersten Schritt wurde 2009 auf dem Dach der Güterumschlaghalle der vbe im Extertal eine 51 kWp-Anlage installiert und in Betrieb genommen. Es folgte in 2010 eine weitere 65 kWp-Anlage auf dem Logistikzentrum. 2012 wurde auf dem Dach unseres Betriebshofes in Detmold die erste Eigenverbrauchsanlage montiert und an das Stromnetz angeschlossen. Diese Anlage produziert 70 kWp. Ca. 60 % der erzeugten Energie werden hiervon im eigenen Betrieb verbraucht. Im Jahr 2013 folgte auf der Bushalle im Extertal eine zweite Eigenverbrauchsanlage mit 90 kWp sowie eine Erweiterung auf dem Logistikzentrum um 22 kWp. Das vorerst letzte Projekt wurde im Mai 2014 umgesetzt. Auf der Güterumschlagshalle ist eine weitere Eigenverbrauchsanlage mit 40 kWp für den Eigenstromverbrauch des Verwaltungsgebäudes installiert worden. Die gesamte produzierte Strommenge würde ausreichen, um im Durchschnitt ca. 85 4-Personen-Haushalte im Jahr mit Strom zu versorgen.

Auf unseren Betriebshöfen in Detmold und Blomberg wird die Fahrzeugreinigung ausschließlich mit Regenwasser durchgeführt. Unsere Waschanlage auf dem Betriebshof in Bösingfeld wird aus einem eigens dafür gebauten 30 m tiefen Brunnen versorgt. Auf diese Weise werden durch unser Unternehmen jährlich mehr als 10.000 m³ Frischwasser eingespart.

Auch in Sachen LED nimmt die vbe eine Vorreiterrolle ein. So werden kontinuierlich alte Leuchtstoffröhren im Innen- und Außenbereich unserer Unternehmensgruppe durch stromsparende LED-Lampen ausgetauscht.

Wie Sie an diesen Beispielen erkennen können, spielen die Bereiche Umweltschutz und Nachhaltigkeit in der vbe-Unternehmensgruppe eine große Rolle.